Für einkommensschwache Senioren gibt es wieder Gratis-Grippeschutzimpfung

LH Haider: Wichtiger präventiver Beitrag zur Gesundheit - Bereits im Vorjahr erfolgreiche Kooperation mit GKK - Impftermine: 14. Oktober bis 8. November in Klagenfurt und allen Bezirksstädten

Klagenfurt (LPD) - Kärntens Seniorenreferent Landeshauptmann Jörg Haider will auch heuer einen präventiven Beitrag zur Gesundheit der älteren Bevölkerung leisten und bietet wie im Vorjahr wiederum Kärntens Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit an, eine Gratis-Schutzimpfung in Anspruch zu nehmen. Im Vorjahr war die von LH Haider gemeinsam mit der Kärntner Gebietskrankenkasse (GKK) initiierte kostenlose Grippe-Schutzimpfaktion ein großer Erfolg gewesen.

Der Landeshauptmann nimmt damit erneut die Empfehlung der Ärzte ernst, sich rechtzeitig impfen zu lassen, um nicht krank zu werden oder um niemanden anzustecken. In Kooperation mit der GKK wird den einkommensschwachen Seniorinnen und Senioren die Grippe-Schutzimpfung kostenlos angeboten. Der Landeshauptmann rät dazu, diese Chance zu nützen, und durch aktive Vorsorge etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Die Impfaktion läuft vom 14. Oktober bis 8. November 2002 und wird in folgenden Einrichtungen durchgeführt:
GKK Klagenfurt, Kempfstraße 8, Montag bis Freitag, 7 bis 10 Uhr, GKK Villach, Widmanngasse 28, Montag bis Donnerstag, 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Spittal, Ortenburgerstrasse 4, Montag und Dienstag, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr, GKK St. Veit, Platz am Graben 4, Montag und Dienstag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Völkermarkt, Herzog-Bernhard-Platz 11, Montag und Dienstag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Wolfsberg, Wiener Straße 4, Montag und Dienstag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Hermagor, Egger Straße 7, Dienstag, 10.15 bis 11 Uhr und GKK Feldkirchen, Paracelsus-Str. 12, Montag 11 bis 11.30 Uhr.

Mitzubringen ist der Pensionsbescheid. Anspruchsberechtigt sind alle, deren Bruttobezug den Betrag von 900 Euro (bzw. 1.300 Familienbruttopension) nicht übersteigt. Rezeptgebührenbefreite Personen zahlen ohnehin keinen Kostenbeitrag. Nähere Informationen unter der kostenlosen Hotline 0800/201 210 (Bürger-Büro LH Haider) oder unter GKK 0463/58 55 -215. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: (0463) 536-2852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001