"profil"-Umfrage: SPÖ wieder vor ÖVP

SPÖ 36 bis 38 % - ÖVP 32 bis 34 % Grüne legen auf 14 bis 16 % zu - FPÖ nur noch 11 bis 13 % - fast 70 % glauben an Neuauflage von Schwarz-blau

Wien (OTS) - Die SPÖ hat laut einer in der Montag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" veröffentlichten Meinungsumfrage in der Wählergunst die Nase wieder leicht vorne. Die vom Meinungsforschungsinstitut ISMA im Auftrag von "profil" durchgeführte Umfrage sieht die SPÖ mit 36 bis 38 % knapp vor der ÖVP mit 32 bis 34 %. Vor einer Woche lagen die beiden Parteien in der "profil"-ISMA-Umfrage noch mit jeweils 36 bis 38 % gleichauf.

Sympathien eingebüßt hat in der abgelaufenen Woche auch die FPÖ, die derzeit auf 11 bis 13 % käme, nach 12 bis 14 % in der Vorwoche. Die Grünen konnten auf 14 bis 16 % zulegten (Vorwoche: 12 bis 14%). Das Liberale Forum käme derzeit auf 1 bis 3 % der Stimmen.

69 % der Befragten gehen davon aus, dass es eine Neuauflage der Schwarz-blauen Koalition geben wird, wenn ÖVP und FPÖ gemeinsam über 50 % der Stimmen erreichen. Nur 28 % glauben das nicht, 3 % machten keine Angaben.

Den besten Wahlkampf macht derzeit laut "profil"-ISMA-Umfrage die Volkspartei. 26 % der Befragten waren von der Wahlkampagne der ÖVP am meisten beeindruckt, 24 % von jener der SPÖ. Die Auftritte von Grünen (7 %) und FPÖ (5 %) konnten bislang wenig überzeugen. 38 % der Befragten wollten bezüglich der Qualität der Wahlkampfbemühungen der Parteien keine Beurteilung abgeben.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003