Wiener SPÖ: Kunst am Container

Wien (OTS) - Der Landesgeschäftsführer der Wiener SPÖ, GR Prof. Harry Kopietz, präsentierte am Freitag "Kunst am Container" im Container beim Burgtheater. Fünf Künstlerinnen und Künstler, Arik Brauer, Christian Ludwig Attersee, Esin Turan, Mitra Shahmoradi-Strohmaier und Martin Brausewetter sind mit insgesamt 15 Werken vertreten. Die Werke werden nach dem Abbau des Containers, unmittelbar nach den Wahlen, der Aktion "Licht ins Dunkel" zur Verfügung gestellt. Die Ring-Seite wurde von 25 Kindern eines Integrationskindergartens bemalt.

Kopietz betonte, die SPÖ verstehe den Container als Kommunikations- und Kampagnezentrum sowie als Kunstforum. Die Kritik am Container wies Kopietz zurück, das Genehmigungsverfahren sei vollkommen korrekt abgewickelt worden, die Gebrauchsabgabe betrage 6,78 Euro pro Quadratmeter und Monat.

Weitere Informationen: SPÖ-Klub der Bundeshauptstadt Wien, Tel.:
4000/81 923, franz.schaefer@spoe.at , Internet:
www.spoe.at/wien/ (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018