Ö3-Verkehrsservice via RDS-TMS: EINLADUNG

Am Mittwoch, dem 16. Oktober, um 11.00 Uhr in Wien

Wien (OTS) Ab Mittwoch, dem 16. Oktober 2002, startet die neue Ära der digitalen Verkehrsinformation: Ö3-Verkehrsservice via RDS-TMC. RDS-TMC steht für "Radio Data System - Traffic Message Channel". Jede Verkehrsmeldung wird von der ORF-Verkehrsredaktion kodiert und kontinuierlich an TMC-taugliche Autoradios bzw. Navigationsgeräte gesendet. Der Autofahrer erhält damit topaktuelle Verkehrsinfos direkt auf seinen RDS-TMC-Tuner - und das maßgeschneidert für seine individuelle Route.
Zur Präsentation dieser neuen Technologie lädt das Hitradio Ö3 die Vertreter der Medien am 16. Oktober, um 11 Uhr herzlich ein. ****

Als Gesprächspartner zur Verfügung stehen:
- Andreas Gall, Technischer Direktor des ORF
- Georg Spatt, Ö3-Senderchef
- Thomas Ruthner, Leiter der Ö3-Verkehrsredaktion

Die Präsentation findet im Nelson's (Luftpavillon) in der Alten Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, Hof 2 statt.

Wir freuen uns darauf, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Christine Klimaschka
Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
tel +43-1-36069-19120
fax+43-1-36069-519120
e-mail: christine.klimaschka@oe3.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002