MOLTERER TRIFFT TSCHECHISCHEN AUSSENMINISTER SVOBODA

Erste Aussprache seit dem Regierungswechsel in Prag

Wien (OTS) Mit dem Übereinkommen von Brüssel haben die Tschechische Republik und Österreich den Außenminister Tschechiens sowie den Umweltminister Österreichs beauftragt, die Umsetzung der "Schlußfolgerungen des Melker Prozesses samt follow up" zu überwachen. Im Sinne dieses Arbeitsauftrages findet morgen, Samstag, erstmals seit dem Regierungswechsel in Prag ein Arbeits-Treffen der Minister beider Länder, Cyril Svoboda und Wilhelm Molterer statt. Dies teilt das BMLFUW mit.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BM für Land- und Forstwirtschaft,
Umwelt u. Wasserwirtschaft
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001