Fuhrmann: Sitzt Bures im kalten Container?

Zick-Zack-Kurs ist Eigentum der SPÖ

Wien, 09.Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Würde man die Österreicherinnen und Österreicher fragen, welche Partei für einen leidigen Zick-Zack-Kurs steht, die Antwort wäre eindeutig: 'Das ist die SPÖ'", sagte, heute, Donnerstag, JVP-Chefin Silvia Furhmann zu den jüngsten Aussagen von SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures. "Wenn Bures schon eindeutige Klarstellungen nicht verstehen will, dann sollte sie doch wenigstens verstehen, dass der SPÖ den Zick-Zack-Kurs niemand abspenstig machen kann und will". Kalte Füsse gebe es in der warmen ÖVP-Zentrale jedenfalls nicht, "vielleicht aber im kalten SPÖ-Container", schloss Fuhrmann. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003