VP-Finz: SPÖ zeigt totale Ignoranz in Sachen Containern

Befürchtungen der ÖVP-Wien werden bestätigt

Wien (10.09.2002) - "Unsere Befürchtungen haben sich nun bestätigt", so ÖVP-Wien Landesparteiobmann Dr. Alfred Finz, zur heutigen Ankündigung der SPÖ, in weiteren Bezirken die Aufstellung von Wahlkampf-Containern zu überlegen. "Ist das also das neue, urbane Konzept der SPÖ, die Stadt zu verschandeln?" ****

Finz weiter an die Adresse der SPÖ: "Die Meinung der Wienerinnen und Wiener wird völlig ignoriert. Auf die zahlreichen massiven Bürgerbeschwerden gegen die Container-Burg wird keine Rücksicht genommen. Im Gegenteil: Jetzt sollen der großen Container-Burg am Ring offenbar noch viele kleine Mini-Burgen folgen. Ein weiteres Zeichen für den absoluten Machtmissbrauch der SPÖ in Wien", so Finz abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 64 FAX +43 (1) 515 43 -29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0003