Dirnberger gratuliert FCG zu Erfolg bei Betriebsratswahlen in Austria Tabakwerk Hainburg

Christgewerkschafter erreichen mit 3 : 3 Mandatsgleichstand

Hainburg (OTS) - Einen eindrucksvollen Erfolg erreichte die
Fraktion Christlicher Gewerkschafter bei den Betriebsratswahlen bei den Austria Tabakwerken in Hainburg. Bisher stand es 3 FSG zu 2 FCG-Mandate. Nun konnten die Christgewerkschafter mit 3 : 3 das zusätzliche, durch die Vermehrung des Beschäftigtenstandes zu vergebende Mandat gewinnen und den Mandatsgleichstand erreichen. AK-Vizepräsident Alfred Dirnberger (ÖAAB-FCG-Fraktion) gratulierte den neugewählten Betriebsräten Gertrude Stolzer, AK-Kammerrat Helmut Strohmayer und Jakob Horvath zu diesem Ergebnis und dankte bei dieser Gelegenheit für die Arbeit der FCG-Kandidaten für die ArbeitnehmerInnen in den vergangenen Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

Alfred Dirnberger
Tel. 01-58883-1706

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKD0001