Generaltruppeninspektor besucht Syrien und Jordanien

Wien (BMLV) - Der Generaltruppeninspektor des Österreichischen Bundesheeres, General Horst Pleiner, tritt heute begleitet von drei Mitgliedern seines Stabes einen Truppenbesuch in Syrien und einen Besuch in Jordanien an.****

Am Donnerstag steht Besuch beim Stellvertretenden Premierminister Generalleutnant Mustafa Tlass am Programm. Ein Treffen mit dem österreichischen Botschafter in Damaskus, Dr. Michael Linhart, ist ebenfalls vorgesehen.

General Pleiner wird am Freitag die österreichischen Soldaten im Camp Faouar sowie direkt an der Demarkationslinie besuchen.

Im Anschluss daran wird sich der Generaltruppeninspektor nach Jordanien begeben und am Mittwoch wieder nach Österreich zurückkehren.

9. Oktober 2002 Mag. Kullnig (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presse- und Informationsdienst - PID
Tel: +43 1 5200-0
pid1@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001