Tankstellenraub in Wien 21.,

Wien (OTS) - Am 08.10.2002, gegen 12.15 Uhr, erfolgte ein Überfall auf eine in Wien 21., Julius Ficker Strasse gelegene Tankstelle. Ein bislang unbekannter Mann betrat die Tankstelle und bedrohte den Angestellten mit einer Pistole. Anschliessend versetzte der unbekannte Täter dem Angestellten mit dem Ellbogen einen Schlag, wobei dieser leicht verletzt wurde. Er bediente sich selbst an der Kassa und entnahm einen geringen Bargeldbetrag sowie mehrere Telefonwertkarten. Schließlich flüchtete er in unbekannte Richtung, eine Sofortfahndung verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Floridsdorf.
FD/08.10

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001