VP-Finz: SPÖ pflastert Wien mit Containern zu

Wien ist nicht Privateigentum der SPÖ

Wien (08.10.2002) - "Die SPÖ setzt die Verschandelung unserer Stadt mit ihren Wahlkampf-Containern schamlos fort", so VP-Wien Landesparteiobmann Dr. Alfred Finz zur heutigen Ankündigung der SPÖ, ab morgen mit einem roten Container auch in Hernals präsent zu sein. "Steht damit etwa zu befürchten, dass ganz Wien mit derartigen Außenstellen der Container-Burg im ersten Bezirk zugepflastert wird?" ****

"Die Genehmigung für das Aufstellen des Containers ist über die Köpfe der ÖVP hinweg erteilt worden. Keiner der VP-Bezirksräte von Hernals war eingebunden", stellt Finz fest. "Die Wiener Schrammeln, deren Denkmal den Elterleinplatz ziert, hätten zu Lebzeiten mit Sicherheit eine dissonante 'rote Wahlkampf-Polker' dazu komponiert", so der VP-Wien Landesparteiobmann abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 64 FAX +43 (1) 515 43 -29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002