Neuer ORF-Programmplan (3): Innovationen in der TV-Information

Wien (OTS) - In der ORF-TV-Information starten ab 14. Oktober 2002 zahlreiche Innovationen.

Newsflash

"Newsflash" heißt das jüngste Kind der "Zeit im Bild"-Familie, das Kurznachrichten für eine junge Zielgruppe - erstmals in ORF 1 -bietet. Modern und kompakt präsentiert, informieren die Bildschirm-Newcomer Susanne Höggerl, Matthias Euba und Christiane Wassertheurer seriös und kompetent über News aus dem In- und Ausland. "Newsflash" gibt es künftig drei Mal täglich an Wochentagen: um 15.55, 18.00 und nach dem ersten Hauptabend um 21.15 bzw. 21.45 Uhr in ORF 1.

Zeit im Bild

Neue Gesichter gibt es in der "ZiB"-Familie: Das 13.00-Uhr-"ZiB"-Moderatorenteam verstärken künftig Hannelore Veit und Tarek Leitner. Die "ZiB 1" greift auf das Prinzip der Einzelmoderation zurück: Danielle Spera, Josef Broukal und Stefan Gehrer nehmen ab 14. Oktober auf dem "ZiB 1"-Sessel Platz. Ingrid Thurnher, Gerald Gross und Armin Wolf sind die Gesichter der "ZiB 2". In der "ZiB 3" feiert Dieter Bornemann - neben der bewährten Birgit Fenderl - sein Bildschirmdebüt.

€co

Das ORF-Wirtschaftsmagazin "€co" informiert als Nachfolger von "Euro Austria" jeden Donnerstag um 22.30 Uhr in ORF 2 über Neuigkeiten aus der Welt der Wirtschaft und der Finanzen. ORF-Wirtschaftsexpertin Angelika Ahrens präsentiert den Zuschauerinnen und Zuschauern künftig aus dem neuen Newsroom Hintergrundinformationen, aber auch praxisnahe Tipps vom Steuersparen über den günstigsten Autokauf bis zur besten Pensionsvorsorge.

Weltjournal

"Report international" und "Europa-Panorama" verschmelzen im neuen Newsroom zu einem ORF-Auslandsmagazin - dem "Weltjournal", das künftig jeden Mittwoch um 22.30 Uhr in ORF 2 auf dem Programm steht. Präsentatorin ist Annette Scheiner.

Offen gesagt

"Offen gesagt", der Polit-Talk unter der Diskussionsleitung von Margit Czöppan, Armin Wolf, Peter Pelinka und Ronald Barazon, startet am Sonntag, dem 13. Oktober, um 22.00 Uhr in ORF 2. Die Sonntagabend-Diskussionssendung bietet als "Betrifft"-Nachfolger eine Plattform für topaktuelle Streitgespräche zu brisanten Themen.

Thema

"ZiB 3"-Anchorman Roman Rafreider ist das neue Gesicht des bewährten ORF-Montagsmagazins.

Report

Das politische Magazin des ORF kommt künftig ebenfalls aus dem neuen Newsroom. Der neue Sendungsverantwortliche Wolfgang Fuchs übernimmt auch die Moderation.

Modern Times Gesundheit

Alternierend mit dem klassischen ORF-Zukunftsmagazin "Modern Times" beschäftigt sich "Modern Times Gesundheit" künftig mit Fragen der Medizin und Gesundheit. Präsentatorin ist die von "Wien heute" bekannte Elisabeth Vogel.

Freitag-Dokumentationen

Der ORF-Doku-Termin am Freitag um 21.20 Uhr ist künftig Heimat für vielfältigste Dokumentationen aus allen Bereichen des ORF. Neben Dokus der Hauptabteilung Bildung und Zeitgeschehen und den Fällen von "Schauplatz Gericht" wird künftig auch Platz für Produktionen der Landesstudios sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003