Manfred Gronalt: Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre der Holzwirtschaft, Universität für Bodenkultur Wien

Wien (OTS) - Ao. Univ. Prof. Dr. Manfred Gronalt ist seit 1. September 2002 Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre der Holzwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien (Nachfolge Wolfgang Sagl). ****

Manfred Gronalt, geb. am 2. September 1963 in Judenburg, schloß an der Universität Graz das Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Studienzweig Betriebswirtschaftslehre, ab. Von 1986 bis 1988 absolvierte er eine Postgraduate-Ausbildung am Institut für Höhere Studien, Abteilung BWL/Operations Research, wo er von 1988 bis 1991 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt war. 1991 promovierte er an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit 1991 ist er als Assistent am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien tätig. 1998 erhielt er die Lehrbefugnis für Betriebswirtschaftslehre. Im Studienjahr 2000/2001 übte er eine Lehrstuhlvertretung aus Wirtschaftsinformatik an der TU Clausthal (D) aus. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Universität Wien war Manfred Gronalt auch an der Fachhochschule für Produktions- und Managementtechnik in Steyr, am Institut für Höhere Studien sowie an der Russisch-Deutschen Managementhochschule in Moskau tätig. Weiters ist er Mitglied des Entwicklungsteams für die Fachhochschule St. Pölten und Mitglied des Logistik Cluster Ost-Kompetenzzentrums.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Fertigungssteuerung, Operations-Management sowie Produktionsplanung und -steuerung.

Rückfragen & Kontakt:

bm:bwk
Abt. Öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel. +43 1 53120 - 5153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0003