10 neue Regionalisierungsprojekte beschlossen

Landesregierung genehmigte insgesamt 6,2 Mill. Euro Förderung

St.Pölten (NLK) - Auf Initiative von Landesrat Ernest Gabmann hat die NÖ Landesregierung bei ihrer heutigen Sitzung auch zehn neue Regionalisierungsprojekte beschlossen und dafür insgesamt 6.231.303,81 Euro Regional- und EU-Fördermittel genehmigt. Diese Summe setzt sich wie folgt zusammen:

· 67.814,20 Euro für Zusatzmaßnahmen am Donauradweg zwischen Rossatz und Mautern (EURO FIT Projekt), davon 16.943,21 Euro Regional- und 50.870,99 Euro EU-Fördermittel,

· 1.929.425,48 Euro für den dritten Abschnitt der Errichtung der Radregion Westliches Weinviertel (EURO FIT Projekt), davon 520.714,98 Regional- und 1.408.710,50 Euro EU-Fördermittel,

· 284.435 Euro Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln für Zusatzmaßnahmen am EURO FIT Projekt Anderswelt Heidenreichstein,

· 3.256.146 Euro für das EURO FIT Projekt der Errichtung einer Kellerwelt Langenlois, davon 1.879.146 Euro Regional- und 1.377.000 Euro EU-Fördermittel,

· 194.363 Euro als zinsenloses Darlehen aus Regionalförderungsmitteln für die Aufschließung des Betriebsgebietes Gedersdorf (EURO FIT Projekt),

· 49.419 Euro für die Attraktivierung des Schlossparks Mühlbach (EURO FIT Projekt) im Rahmen der LEADER+ Region Kulturpark Kamptal, davon 18.532,50 Euro Regional- und 30.886,50 Euro EU-Fördermittel,

· 183.246,60 Euro für das EURO FIT Projekt Abfischfest Waldviertel im Rahmen der LEADER+ Region Waldviertler Grenzland, davon 30.541,10 Euro Regional- und 152.705,50 Euro EU-Förderung,

· 13.517 Euro für eine Machbarkeitsstudie Semmering Haus -Schlöglmühl (EURO FIT Projekt) im Rahmen der LEADER+ Region NÖ Alpin - Bergpanorama & Weltkulturerbe, davon 5.509 Euro Regional- und 8.008 Euro EU-Fördermittel,

· 16.920 Euro für eine Themenwegstrategie Moststraße (EURO FIT Projekt) im Rahmen der LEADER+ Region Moststraße, davon 6.345 Euro Regional- und 10.575 Euro EU-Fördermittel sowie

· 236.018,13 Euro für das EURO FIT Projekt ARGE Wandern - Mostviertel Alpin im Rahmen der LEADER+ Region Kulturpark Eisenstraße, davon 88.506,80 Euro Regional- und 147.511,33 Euro EU-Fördermittel.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003