Land verlängert Partnerschaft mit WHO

Vertragsunterzeichnung live im Internet unter www.vorarlberg.at

Bregenz (VLK) – Am Montag, 7. Oktober 2002, findet um 17
Uhr im Landhaus in Bregenz die Vertragsunterzeichnung
anlässlich der Verlängerung des Kooperationsplanes mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) über die Durchführung des CINDI-Programms (landesweit einheitliches Programm zur
Verhinderung von nichtansteckenden Krankheiten) in
Vorarlberg statt. Die Unterzeichung erfolgt durch Gesundheitslandesrat Hans-Peter Bischof und der WHO-
Vertreterin Aushra Shatchkute (Regional Adviser for Chronic Diseases). Die Veranstaltung kann live im Internet unter www.vorarlberg.at verfolgt werden. ****

"Die eigenständige Gesundheitspolitik unseres Landes
führte in Vorarlberg zu einem beispielgebenden Gesundheits-
und Sozialwesen, dessen hoher Standard maßgeblich mit dafür verantwortlich war, dass diese Partnerschaft mit der WHO
zustande kam", betont Landesrat anlässlich der
bevorstehenden Vertragsunterzeichnung: "Wir haben in
unserem Land stark profitiert von dieser Partnerschaft und
wir dürfen heute stolz darauf sein, was wir gemeinsam mit
der WHO hier in Vorarlberg erreicht haben. Unsere
Zusammenarbeit im Rahmen des CINDI-Projektes kann durchaus
als 'Erfolgsgeschichte' bezeichnet werden".
(tm,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0014