Montag, 7. Oktober: Sima - Pressekonferenz um 10 Uhr

Anlässlich 2. Jahrestag von Temelin. Neustart in der heimischen Anti-Atom-Politik überfällig!

Wien (SK) SPÖ-Umweltsprecherin Ulli Sima analysiert kommenden Montag, 7. Oktober 2002, in einer Pressekonferenz das Versagen der "Noch-Bundesregierung" in Sachen Anti-Atom. Auf EU-Ebene wurden keine Initiativen zu einem generellen Atom-Ausstieg gesetzt und dem Pro-Atom-Kurs der Energiekommissarin de Palacio wurde ebenfalls wenig entgegengehalten. Temelin, das mittlerweile von 38 Pannen heimgesucht wurde, ist keinen Millimeter sicherer als vor dem Schüssel-Zeman-Pakt oder dem Veto-Volksbegehren. Eine ernüchternde Analyse und ein SPÖ-Maßnahmenpaket zu einer Neuorientierung der heimischen Anti-Atom-Politik. ****

Zeit: Kommenden Montag, 7. Oktober 2002, 10 Uhr,
Ort: Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) mp

Rückfragehinweis: Anita Voraberger, Tel. 01/40110-3659

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0029