Prokop eröffnete Aktionstag für behinderte Menschen

Ehrung von NÖ Behindertensportlern

St.Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop eröffnete heute im NÖ Landhaus in St.Pölten den Aktionstag für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Auch Landesrätin Christa Kranzl zeigte sich tief beeindruckt von den erbrachten Leistungen, die beim heutigen Aktionstag vor dem Landhaus präsentiert wurden. Prokop ehrte zudem die vielen Teilnehmer an Bewerben der Special Olympics bzw. an Veranstaltungen in ganz Europa aus Einrichtungen in Sollenau, Gumpoldskirchen, Lanzendorf, Pischelsdorf, Merkenstetten, Rogatsboden, Scheibbs und Raggendorf. Die Teilnehmer aus Innermanzing, die gleichfalls geehrt werden sollten, waren verhindert.

Allein wenn man die Liste der Einrichtungen für geistig und mehrfach Behinderte sehe, die es allein in Niederösterreich gebe, merke man, wie viele Menschen und Vereine eigentlich dahinter stünden, sagte Prokop. "Wir stehen heute vor riesigen Aufgaben im Bereich der Arbeit, des Wohnens und vor allem des Umgangs mit den alten Menschen." Der Aktionstag zeige, so Prokop, was Menschen mit besonderen Bedürfnissen an Handwerklichem, aber auch an Herzlichkeit und Menschlichkeit leisten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0015