AVISO/Chorherr: Bleibt der Haupteingang von Schönbrunn ein Hintereingang? Ein Lokalaugenschein

Freitag, 4. Oktober 2002 um 10.00 Uhr

Wien (Grüne) - ACHTUNG FOTOREDAKTIONEN!

Schloss Schönbrunn ist mit 1,7 Millionen
BesucherInnen pro Jahr eine der wichtigsten Touristenattraktionen Wiens. 40% aller BesucherInnen kommen mit der U-Bahn. Der derzeitige öffentliche Zugang ist allerdings skandalös. Im Juli dieses Jahres wurden die SiegerInnen des Internationalen Wettbewerbs zur Neugestaltung des Schönbrunn-Vorplatzes bekanntgegeben.

Zur Besichtigung der aktuellen Situation und der Präsentation von Grünen Vorschlägen lädt Christoph Chorherr, Klubobmann der Wiener Grünen herzlich ein.

Termin: Freitag, 4. Oktober 2002 um 10:00 Uhr
Ort: Ausgang U4-Station Schönbrunn,

Wir laden die VertreterInnen der Medien recht herzlich dazu ein.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro Grüner Klub im Rathaus: Tel: 4000-81821

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002