"sports & more 2002"

Tage im Zeichen der "schönsten Sache der Welt", dem Sport

Innsbruck (OTS) - Morgen Freitag startet die dritte Auflage von sports & more", Österreichs größter Schulsportveranstaltung und Leistungsschau des Sports. Von 4. - 5. Oktober kann diese Veranstaltung täglich von 08.00 bis 17.00 Uhr im Sportzentrum Telfs besucht werden. Der Eintritt ist frei. Veranstaltet wird dieser Event vom Panathlon Club Innsbruck und dem Landesschulrat für Tirol.

Sport als Lebenselexier

Bei "sports & more" präsentieren alle maßgeblichen Tiroler Sportfachverbände ihre Leistungen. Ziel der Veranstaltung ist es, den Besuchern den Sport näher zu bringen, auf neue Sportarten aufmerksam zu machen und v.a. zu animieren, die Freizeit mit der "schönsten Sache der Welt", dem Sport zu verbringen. "Sport fördert körperliche Fitness, Zielstrebigkeit, Ausdauer und einen gesunden Ehrgeiz. Sport anstatt Drogen, stellt eine gute Basis zur Bewältigung des Lebens dar" so Dr. Winfried Sponring vom Panathlon Club Innsbruck.

Impulse für Lehrer - Profit für Schüler

Über 7.000 Schüler kommen am Freitag, dem Schülertag nach Telfs. "Den Lehrpersonen kann die Veranstaltung durch die Vielfalt der Angebote auch als Ideenlieferant dienen, um den Unterricht dementsprechend zu bereichern. Dem zu Folge profitieren ganz besonders die Schüler", so Dr. Kurt Falschlunger, Landesschulinspektor / Landesschulrat für Tirol stolz über die Veranstaltung.

Interessantes Programm für jedermann

Attraktionen, wie z.B. die große Rettungsleistungsschau des ÖAMTC, ein WISI-4-Kampf, in welchem sich die Teilnehmer gegen Spitzensportler messen können, eine Vorführung der Cobra, Speedwettbewerb im Klettern, Kleinfussballturniere, Trampolinspringen von prominenten Tirolern, Anschubwettbewerb im Bobfahren, Streetballturniere, Sommerbiathlon des österr. Schützenbundes, Bundesligaspiel der Volleyballer, Autogrammstunden von Spitzensportlern, eine Tombola mit 6.666 Losen (Londonaufenthalt mit Flug, div. Flüge, Mountainbikes, Tischtennistische,.....) u.v.m. garantieren ein umfassendes Rahmenprogramm.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

hofherr communikation GmbH
Angelika Rech
Tel.: +43 512 56 56 16 0
welcome@hofherr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003