Gehrer und Leitl: Österreich nimmt voll am 6. EU-Rahmenprogramm teil

Wien (OTS) - An der heutigen Auftaktkonferenz zum 6. EU-Rahmenprogramm für Forschung, das auf die Integration und Stärkung des Europäischen Forschungsraums abzielt, nahmen Elisabeth Gehrer, Bundesministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur und Dr. Christoph Leitl, Präsident der WKÖ als Referenten teil. Um die ambitionierten Ziele von Lissabon, die Schaffung des dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraums der Welt bis 2010, noch schneller zu erreichen, überreichten Gehrer und Leitl am Rande der Konferenz ein Paar High-Tech-Rollerblades an Richard Escritt, den verantwortlichen Direktor der Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Pressebüro
Tel.: (++43-1) 531 120-5002

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN0002