Bures: SPÖ startet mit zwei neuen Internet-Seiten die Online-Wahlkampagne

Virtueller Cont@iner Novum in politischer Internet-Landschaft

Wien (SK) Die SPÖ startet heute mit zwei völlig neuen Internet-Seiten ihre Online-Wahlkampagne. Unter http://www.alfred-gusenbauer.at können die User die persönlichen Seiten von SPÖ-Vorsitzendem Alfred Gusenbauer, besuchen und sich unter anderem über sein Programm und seine "Von-Mensch-zu-Mensch-Tour 2002" informieren. Mit der Kampagnenseite der SPÖ -http://dieKampagne.spoe.at - und der Mitarbeitsmöglichkeit im virtuellen cont@iner erwartet die Userinnen und User ein Novum in der politischen Internet-Landschaft. "Wir bieten allen politisch Interessierten auf unseren Seiten eine Plattform, auf der sie sich -von unserer Seite nicht kommentiert und moderiert - als Netzaktivisten engagieren können, sprich E-Cards erstellen und verschicken, im Netz Diskussionsforen aufbauen und Mailnetze erstellen können. Wir möchten mit den Menschen gemeinsam diese Wahl-Kampagne im Internet gestalten, denn auch hier gilt unser Motto:
Der Mensch zählt", erklärte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Motivation für diese umfassende Mitgestaltungsmöglichkeit im Internet sei die Tatsache gewesen, "dass sich ungeheuer viele Menschen bei uns melden, die ihren persönlichen Beitrag leisten wollen, um das schwarz-blaue Experiment zu beenden", so Bures. "Wir wollen, dass die Menschen faire Chancen bekommen, und freuen uns darüber, dass uns so viele Menschen bei der Umsetzung dieses Zieles helfen wollen."

Neben der Möglichkeit zur Mitarbeit wird es die Positionen der SPÖ zu allen relevanten Themen wie Bildung, Gesundheit, Beschäftigung, Soziales und Wirtschaft zum Nachlesen und Downloaden geben. Auf dem aktuellen Stand werden die User durch Top-News und das "Zitat des Tages" gehalten. Zusätzlich bietet die SPÖ ein spezielles Service für Erstwähler und ein Service für die Medienvertreter. Auch der Bereich Fun wird auf den Internet-Sites nicht zu kurz kommen. "Und wir zählen die Sekunden bis zum Ende von Schwarz-Blau und bis zur Entscheidung darüber, dass wieder die Menschen im Mittelpunkt der Politik stehen", so die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin, die abschließend auf den schwarz-blauen Countdown auf den Kampagnenseiten hinwies. (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0021