Maier im NEWS-Interview: "Weiß nicht wie und wann es weiter geht"

Resignative Töne des Skistars: "Es ist einfach tragisch, ich brauche Abstand vom Sport"

Wien (OTS) - In einem Interview für die morgen erscheinende
Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS spricht Weltmeister und Olympiasieger Hermann Maier über den neuerlichen Abbruch seiner Comeback-Vorbereitungen. Maier, ungewohnt resignativ: "Es ist einfach tragisch. Wie es weitergeht kann ich nicht sagen. Ich weiß es einfach nicht." Maier weiter: "Ich muss jetzt eine Auszeit nehmen. Natürlich ist die Situation für mich jetzt ein bisserl schwierig. Wenn man so wie ich die ganze Zeit nur am Radl sitzt oder Gewichte stemmt, und man kann nicht mehr Ski fahren, das, für was man eigentlich trainiert, dann ist es schon sehr schwierig für die Psyche."

Was Maier besonders fertig macht ist auch, von seinen Ärzten keine präzisen Auskünfte zu bekommen. Maier: "Diese Verletzung aus Chile ist noch nicht ausgeheilt. Es kann mir einfach keiner richtig Auskunft geben, auch keiner von den Ärzten. Es kann mir auch keiner sagen, was man genau machen könnte, damit es besser wird."

Seine Zukunft sei ungewiss. Maier: "Es gibt überhaupt noch keinen Plan. Ich muss mir erst überlegen, was ich mach' und was für mich das Beste ist. Das Wichtigste ist, einmal Abstand zu gewinnen. Auch vom Sport."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0006