NEWS-Umfrage Wien & NÖ: SP in Wien bei 41 %, ÖVP in NÖ bei 35 %

Rot-Grün legt seit letzter Wahl in Wien zehn Prozent zu. Absolute Mehrheit der Wiener für rot-grüne Regierung.

Wien (OTS) - Das härteste Match um Platz Eins wird sich im Osten Österreichs entscheiden, und dementsprechend hart wird es auch für die Kanzlermacher Michael Häupl und Erwin Pröll. NEWS-Gallup ließ in einer eigenen Umfrage ermitteln, wie die Parteien in den beiden Ländern mit den meisten Wahlberechtigten liegen:

- Während bundesweit die Parteien derzeit bei 37 (SPÖ), 35 (ÖVP mit minus ein Prozent), 14 (FPÖ) und 13 (Grüne) liegen, haben die Sozialdemokraten in Wien die Nase deutlich vorn. Bei Nationalratswahlen könnten sie mit 41 Prozent (gegenüber 37,8 Prozent bei der NRW 1999) rechnen. Aber auch die ÖVP könnte der FPÖ in Wien Stimmen wegnehmen und statt auf knapp 17 Prozent diesmal auf 23 Prozent kommen.

- In Niederösterreich hat zwar auch die SPÖ mit 37 die Nase vorn (1999: 33,8), doch hat die ÖVP in ihrem traditionellen Kernland mit 35 Prozent (beim letzten Mal: 32,9) die Nase zumindest beim Zugewinn vorn. Die Polarisierung zeigt sich auch in der Präferenz für Rot-Grün oder Schwarz-Blau:

- In Wien würden sich 52 Prozent direkt für Rot-Grün entscheiden, in Niederösterreich ebensoviel für Schwarz-Blau votieren.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0005