Prammer: Gehrer setzt brutale schwarz-blaue Politik gegen Frauen fort

Wien (SK) "Unterrichtsministerin Gehrer ist offensichtlich
wild entschlossen, die brutale schwarz-blaue Mobbingpolitik gegen Frauen fortzusetzen", kritisierte SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Barbara Prammer am Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. So soll nun Andrea Ecker, Gruppenleiterin in der Sektion 7 des Unterrichtsministeriums, klammheimlich abgesetzt werden, obwohl sich Ecker derzeit in Mutterschutz befindet. "Eine derartige Vorgangsweise würde man sich nicht einmal in der Privatwirtschaft trauen. Doch Gehrer kennt keine Schranken mehr und hat sich die frauenverachtende Politik ihrer Regierungskollegen zu eigen gemacht", schloss Prammer. (Schluss) ns

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002