Stoisits: Strasser muß Asyl-Richtlinie zurücknehmen

Täglich mehr Asylwerber auf Straße wegen Strasser-Weisung

Wien (OTS) "Es gibt nur eine Lösung der derzeitigen Katastrophe im Flüchtlingsbetreuungsbereich: Innenminister Strasser muß die Richtlinie, aufgrund derer bis zu 1000 Menschen auf die Straße gesetzt werden sollen, wieder zurücknehmen" fordert die Menschenrechtssprecherin der Grünen, Terezija Stoisits, den Innenminister auf.

"Was derzeit passiert, ist ja nur nur der Beginn einer großen Raus-Schmeiß-Aktion des Innenministers. Gemäß der Richtlinie werden ab heute nämlich viel weniger neue AsylwerberInnen in Bundesbetreuung aufgenommen werden. Das bedeutet, dass die Zahl der obdachlosen Asylsuchenden täglich steigen wird", so Stoisits.

"Strasser muß dieses unwürdige Spiel auf dem Rücken der Flüchtlinge beenden, wenn er nicht als getarnter FPÖ-Minister in Erinnerung bleiben will" schließt Stoisits. 

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: 0664-4151548
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001