Einladung zur "Welt der Religionen"-Preisverleihung am 10. Oktober 2002

Bundesministerin Elisabeth Gehrer und ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner überreichen die Preise

Wien (OTS) - Die Ereignisse des 11. September 2001 haben die Welt verändert. Viele neue Fragen wurden aufgeworfen. Auch die Frage nach dem Gewaltpotenzial und der friedensstiftenden Kraft von Religionen wurde gestellt. Der ORF hat sich, gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, um Antworten bemüht. Wissen über Religionen und Kulturen zu vermitteln, war das Ziel der großen Aktion "Welt der Religionen", die im April gestartet wurde. Eine "Welt der Religionen"-Tour durch ganz Österreich erreichte Tausende Schülerinnen und Schüler.
Gleichzeitig wurde ein Kreativwettbewerb initiiert: Schülerinnen und Schüler waren dazu aufgerufen, sich selbständig und auf unterschiedliche Art dem Thema "Welt der Religionen" zu nähern. Mehr als 180 Schülerinnen und Schüler folgten dem Aufruf. Videos, Fotos, Texte, Plakate und Internet-Projekte erreichten das Wettbewerbsbüro. Auf einem außergewöhnlich hohen Niveau setzten sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der "Welt der Religionen" auseinander.
Nun ist der Wettbewerb entschieden: Anfang September wählte eine fachkundige Jury die besten sechs Einsendungen aus. Am Donnerstag, dem 10. Oktober 2002, werden Bundesministerin Elisabeth Gehrer und ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner die Preise um 17.30 Uhr im ORF-Zentrum (1136 Wien, Würzburggasse 30) feierlich überreichen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002