Mittwoch: Mediengespräch mit Rieder, Meißl und Hacker

EQUAL: Qualifizierung, Jobs und Beratung für 3.500 Wienerinnen und Wiener

Wien (OTS) - EQUAL ist eine europäische Gemeinschaftsinitiative
mit dem Ziel der Bekämpfung von Diskriminierung und Ungleichheiten im Zusammenhang mit dem Arbeitsmarkt.

Die Initiative wird zu 50 Prozent aus Mitteln der EU (Europäischer Sozialfonds) und des Bundes finanziert. Österreichweit stehen im Rahmen von EQUAL 200 Mio. Euro für 58 Projekte zur Verfügung.

Auf Wien entfallen neun Projekte, sogenannte "Entwicklungspartnerschaften". Im Rahmen der Wiener Projekte werden rund 3.500 Menschen qualifiziert, beraten und wieder in Arbeitsverhältnisse gebracht.

Über die Details des Programmes informieren Sie im Rahmen eines Mediengespräches Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder, Mag. Fritz Meißl, Geschäftsführer des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds sowie Drogenkoordinator Peter Hacker, Geschäftsführer des Fonds Soziales Wien.

Stellvertretend für die neun Wiener "EQUAL"-Projekte erläutert Peter Hacker das Projekt "Drug addicts@work", eine Initiative des Fonds Soziales Wien zur Reintegration suchtkranker Menschen.

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Mittwoch, 2. Oktober, 10.30 Uhr
Ort: Mediatower, 15. Stock, 2., Taborstraße 1-3

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
norbert.kettner@gfw.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006