Heute (Dienstag, 1. Oktober 2002) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg

Heute in der VLK:

* Abschlussfeier Universitätslehrgang "Tourismus" (48 Zeilen + Bild)

* Sprechstunde mit Landesrat Stemer in Bludenz (13 Zeilen)

Dienstag, 1. Oktober 2002

09.00 Uhr Fortsetzung der Konferenz der Regionalparlamente Europas zum Thema "Die Regionen Europas", mit Landtagspräsident Manfred Dörler, Varese (Italien).

10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Vorarlberg, "Aktuelle politische Fragen!", SPÖ-Landesgeschäftsstelle, St. Anna Straße, Bregenz.

11.00 Uhr Pressekonferenz, Vorarlberger Friseurinnung, "Vibration Couleurs Trendcollection Herbst/Winter 2002/02", Casino, Bregenz.

11.30 Uhr Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung, Thema: "Förderungen für bäuerliche Umweltleistungen und zur Stärkung des ländlichen Raumes", mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber und Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Zimmer 133, 1. Stock, Landhaus, Bregenz. (Live im Internet unter www.vol.at bzw. www.vorarlberg.at)

14.00 Uhr Hochschulkurs der Universität Innsbruck aus Gesundheitsökonomik, Präsentation des Modellprojektes "Vorarlberger Gesundheitsfonds" durch Landesrat Dr. Hans- Peter Bischof, Seefeld.

15.45 Uhr Fototermin anlässlich des Besuches der Vorarlberger Landesregierung im Fürstentum Liechtenstein, mit Regierungschef Otmar Hasler, Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Landesrätin Dr. Greti Schmid und Landesrat Mag. Siegi Stemer, Regierungsgebäude, Vaduz.

18.00 Uhr Medieninformation anlässlich eines Arbeitsgespräches zwischen der Liechtensteiner und Vorarlberger Regierung, mit Regierungschef Otmar Hasler und Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Sitzungszimmer, Regierungsgebäude, Vaduz.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001