ÖAMTC: Tödlicher Unfall auf A 2 in Niederösterreich

Süd Autobahn vor Baden gesperrt

Wien ( ÖAMTC-Presse) - Neuerlich forderte laut ÖAMTC ein Verkehrunfall ein Todesopfer, diesmal auf der Süd Autobahn in Niederösterreich.

Zwischen Traiskirchen und Baden Richtung Graz hatte ein Klein-Lkw am dritten Fahrstreifen eine Reifenpanne. Der Fahrer war ausgestiegen und hatte den Schaden begutachtet. Dabei wurde er auf dem zweiten Fahrstreifen von einem nachfolgenden Auto erfasst und tödlich verletzt. Die A 2 war im Unfallbereich nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale längere Zeit gesperrt, der Verkehr wurde bei Traiskirchen zu B 17 abgeleitet. Staus im Frühverkehr waren die Folge.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001