Ing. Michael Makivic - Managing Director von Tesa Austria wird "Onity"

Wien (OTS) - Am 1.10.02 wurde Ing. Michael (36 Jahre) Makivic Managing Director von Onity. Denn weltweit - in über 115 Ländern -hat der Hotelschloss-Spezialist den Firmennamen von TESA Entry Systems auf Onity umgestellt. Mit Onity sollte der Schritt vom "Hotelschlosshersteller" zum modernen Anbieter von innovativen Hotellösungen im FM Bereich (elektronische Schliessanlagen, Zimmersafes, Energiemanagementsysteme etc.) mit aller Deutlichkeit dokumentiert werden.

Onity ist heute weltweit die Nummer 1 hinsichtlich Konzeption, Produktion und Servicierung von Hotelschlössern, über die mittlerweile auch Energiemanagement, Verwaltung, Verrechnung etc. gesteuert wird (inkl. Tresore, Videosysteme etc.). Die erste Onity-Niederlassung in Österreich wurde im Mai 02 gegründet. Schon in den ersten operativen Monaten konnte das nunmehrige Onity -Team mehrere Großaufträge "einbuchen". Ende Mai wurde z. B. das Grand Hotel Wien (vormals ANA-Grand Hotel) komplett ausgestattet. Weltweit zählen mehr als 16.000 Hotels zum Kundenkreis von Onity, darunter ACCOR, Hilton, Novotel, Grand Hotel, Inter Continental, Marriott, Astron .......

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Erwin Proksch
Public Relations GmbH,
1060 Wien, Capistrangasse 4/15,
Telefon: 01/440 40 02, Fax-DW 20 bzw. 25,
office@prokschpr.at.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014