Zehnjähriges Bestandsjubiläum

Die Partner Bank feiert heuer ihr 10jähriges Bestandsjubiläum. Die Feier findet am 1.10.d.J. im Rahmen eines Festaktes in der Partner Bank - Zentrale, 4020 Linz statt.

Linz (OTS) - Die PARTNER BANK wurde im September 1992 als
Privatbank für Finanzdienstleister und Wertpapierkunden mit der Erlangung der notwendigen Konzession gegründet. Die Gründung der PARTNER BANK war einer jener äußerst seltenen Konzessionserteilungen an eine unabhängige Bank, die auf keine massive Entwicklungshilfe einer Muttergesellschaft zurückgreifen konnte. Das Linzer Bankhaus ist eine Aktiengesellschaft und in 100%-igen Besitz einer privaten Familienstiftung.

Die PARTNER BANK positioniert sich als eine Wertpapierspezialbank, deren Unternehmensschwerpunkt im Bereich der Wertpapiere und Vermögensverwaltung liegt. Die strategische Ausrichtung der Bank zielt auf die zukunftsträchtigen Geschäftsfelder Vermögensanlage und -bildung für Private und den Begriff Eigenvorsorge ab. Da die traditionellen Geschäftsfelder von den großen Universalbanken abgedeckt werden, hat sich die PARTNER BANK eine Marktnische gesucht, die sie von anderen Banken und Vermögensverwaltern unterscheidet und somit Wettbewerbsvorteile vor allem im Bereich hoher Qualität und Flexibilität nutzen kann.

Die PARTNER BANK emittiert keine eigenen Wertpapiere. Sie sucht als Wertpapierbank im ausschließlichen Ertrags- und Sicherheitsinteresse ihrer Kunden, unabhängig am Weltmarkt, die attraktivsten Wertpapiere aus und managt sie im Rahmen von normierten Vermögensverwaltungen - und das bereits mit kleinen Anlagebeträgen. Damit eröffnet die PARTNER BANK einem breiten Anlegerpublikum die Chancen des Weltmarktes. Sie leistet einen wertvollen Beitrag für die Verbreitung der privaten Eigenvorsorge.

Mit der Devisenhandels-Ermächtigung, im Jahr 1995 beginnt der eigentliche Erfolgskurs der Bank. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Bank operativ tätig zu sein. Im Geschäftsjahr 2000 findet die Geschäftsentwicklung nach fünfjähriger Tätigkeit einen erfreulichen Höhepunkt indem die Gewinnschwelle nachhaltig überschritten wurde.

Sie hat neben der wirtschaftlichen Kompetenz ebenso eine soziale Nische besetzt. Die Bank hat ein einzigartiges Sponsoring-Modell entwickelt. So wurden die Vermögensverwaltungen der Aktienkörbe mit einer sozialen Komponente ausgestattet: die Dividenden der Aktien können gespendet werden. Mit diesen Geldern werden Projekte zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in Ländern der dritten Welt finanziert. Insbesondere durch Unterstützung der Frauen, die über große soziale Kompetenzen verfügen wird dadurch Wohlstand exportiert.

Als Privatbank mit etwa 40 Mitarbeitern ist die PARTNER BANK in vier Ländern, Österreich, Deutschland, Italien und Schweiz, in Partnerschaft mit unabhängigen Finanzdienstleistern und Maklern tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eugenie Neumüller
Marketing
PARTNER BANK AG
Tel.: 0732/6965-527; 0664/1443801

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007