Telekabel: Neue Sender, neue Angebote

Digitalkunden können sich Wunschprogramm zusammen stellen

Wien (OTS) - Ab 1. Oktober wartet UPC Telekabel mit einer Reihe
von Neuigkeiten auf. Die Mehrheit der Kunden, die das analoge Basisprogramm konsumieren, werden mit zwei neuen Sendern bedient. Jene, die dank dem "Digital-TV" weit mehr Programme angeboten bekommen, können aus einer Palette neuer Sender wählen.****

Zum Basisprogramm: Mit "QVC" steht ab sofort ein international renommierter Shoppingsender zur Verfügung. Außerdem kommt es zu einem Tausch. Statt "9 Live" stellt sich "gotv" vor, das sich in erster Linie an das junge Publikum in Wien wendet.

Digital Fernsehen: Seit längerer Zeit gibt es bekanntlich ein breit gefächertes Angebot, für das extra bezahlt werden muss und ein Set-Top-Computer erforderlich ist, der bei UPC Telekabel gemietet werden kann. Zu den bereits bestehenden Programmen können nun weitere 29 "erworben" werden. Das sind: TV 5, RAI uno, RI due, RTS Sat, HRT TV1, TRT international, TV POLONIA, DUNA TV, EDTV 1, TVE, Eurosport PL, Eurosportnews/PL, Tiji, CNBC, Bloomberg, Leonardo, Alice, fashion-TV, Avante, MTV2, MTV2 Pop, MTVhits, MTV Base, VH-1 Europe, VH-1 Classic, onyx tv, MCM Europe, Mezzo und The Adult Channel. Wer aus diesen 29 drei beliebige Programme in sein Netz eingespeist bekommen möchte, muss zuzüglich 3 EUR pro Monat begleichen. Sechs Programme kosten 5 EUR, neun Programme 7 EUR und wer an allen 29 Sendern interessiert ist, muss dafür monatlich zuzüglich 10 EUR entrichten. Es gibt auch noch das serbische Programm "Premium Programme" und den Erotik-Sender "Private Gold", jeder Kanal kostet 19,90 EUR pro Monat.

Neues auch von "x-tra Music": Im Augenblick stehen den Digital-Kunden 40 Kanäle ohne Moderation und Werbeunterbrechungen aus den verschiedensten Musikgenres zur Verfügung. Spezialisten können -unentgeltlich - mit 1. Oktober weitere sieben reine Musiksender konsumieren.

Nähere Informationen über das gesamte Analogprogramm, das bereits bestehende Digital TV, die neuen Digital TV+-Sender, über Kosten und Details unter http://www.upc.at. (Schluss) ull/bs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023