Greenpeace startet neue Kampagne für ein atomfreies Europa

Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Greenpeace startet neue Kampagne für ein atomfreies Europa - Einladung zur Pressekonferenz

Zeit: Donnerstag, 3. Oktober 2002, 9.30 Uhr
Ort: Cafe Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Die Atomlobby in der EU ist wieder am Vormarsch: Die EU-Kommission will die EURATOM-Kredite aufstocken, neue Atomkraftwerke sind geplant. Die Anti-Atompolitik hat völlig versagt. Mehr noch:
Österreichische Regierungspolitiker haben die Atom-Sorgen der Bevölkerung für ihre eigenen Partei-Zwecke missbraucht und damit der Anti-Atompolitik schweren Schaden zugefügt.

Greenpeace hat nun einen Weg gefunden, wie die EU-Atomlobby tatsächlich gebremst werden kann. Worum es bei der neuen Greenpeace-Kampagne geht und warum sie gerade jetzt gestartet wird, erfahren Sie bei der Pressekonferenz. Zum Startschuss der neuen Kampagne findet im Anschluss an die Pressekonferenz ein Fotoevent am Michaelerplatz statt.

Teilnehmer: Dr. Bernhard Drumel, Geschäftsführer Greenpeace
Mag. Alexander Egit, Politischer Leiter Greenpeace
Mag. Erwin Mayer, Energie-Experte Greenpeace

Moderation: Matthias Schickhofer, Leiter Medien, Greenpeace

Wir laden Sie/Euch herzlich ein, diese Pressekonferenz mit anschließender Fotogelegenheit zu besuchen.

Mit freundlichen Grüßen
MMag. Franko Petri

Rückfragen & Kontakt:

Greenpeace Österreich
MMag. Franko Petri, Pressesprecher
Tel.: (++43-1) 545 45 80/29 od. 0676/514 72 46

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0002