Bundesvertreter des RFW bestürzt über das plötzliche Ableben von WKW-Vizepräsident Mag. Dieter Langer

Hofmann und Krenn: "Wir verlieren mit ihm einen Mitstreiter, Freund und Wegbegleiter!"

Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW/OTS 30-09-02) Tief erschüttert über den plötzlichen Tod des Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Wien und langjährigen RFW-Mitstreiter Dieter Langer zeigten sich RFW-Bundesobmann NAbg. Max Hofmann und WKÖ-Vizepräsident und RFW-Bundesobmannstellvertreter Matthias Krenn:
"Mit Dieter Langer verliert die österreichische Wirtschaft nicht nur einen engagierten und überaus treuen Mitstreiter für die heimischen Betriebe sondern auch einen stets fairen und humorvollen Freund, Mitarbeiter und Chef."****

Die besondere Anteilnahme gilt in dieser schweren Zeit den Angehörigen des Verstorbenen: "Wir werden seine Kraft und Persönlichkeit, mit der er sich immer wieder für die Anliegen der Klein- und Mittelbetriebe eingesetzt hat schmerzlich vermissen," so Hofmann und Krenn abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

RFW - Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender
Mag. Gracia Geisler
Tel.: 0664 / 548 71 89
geisler@rfw.at
http://www.rfw.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001