tele.ring läutet neue Runde im Kampf um Kunden ein - Schnellstes Wachstum aller heimischen Anbieter angestrebt

1 Cent pro Minute im gesamten 0650-Mobilnetz - für Vertrags- und Neukunden

Wien (OTS) - Mit einem sensationellen Angebot startet tele.ring in die Herbstsaison. Ab 1. Oktober zahlen tele.ring Kunden für Gespräche im gesamten tele.ring 0650-Mobilnetz nur mehr einen Cent pro Minute. Dies ist der derzeit günstigste Telefontarif bei Mobilfunk und Festnetz in ganz Österreich.

Bei tele.ring zählt ab sofort jeder einzelne Cent. Bei tele.ring haben Vertragskunden in der monatlichen Gebühr bereits bis zu zweieinhalb Stunden telefonieren in alle Netze inkludiert. Für jede weitere Minute im 0650-Mobilnetz und zur tele.ring Mailbox verrechnet tele.ring ab 1. Oktober nur mehr einen Cent.

"Mit dem neuen Sensationstarif wollen wir weiterhin das am schnellsten wachsende Telekommunikations-Unternehmen Österreichs sein. tele.ring hat nun zwei voll ausgebaute moderne Netze mit hohen Kapazitäten und arbeitet äußerst kosteneffizient. Diese Vorteile wollen wir mit dem neuen Angebot allen unseren Kunden zu Gute kommen lassen," erklärt der Vorsitzende der tele.ring Geschäftsführung, Hubertus Hofkirchner.

Damit kann man bei tele.ring um nur einen Euro genau 100 Minuten mit Freunden und Partnern im tele.ring 0650-Mobilnetz telefonieren. Und das über die gesamte Vertragsdauer, rund um die Uhr, Österreichweit.

Einmalige Chance für Neukunden bis 18. Jänner 2003

Die neue Tarifreduktion gilt ab 1. Oktober für alle tele.ring mobil 60 und tele.ring mobil 150 Kunden sowie für die Partnertarife tele.ring clever und die Business-Tarife tele.ring office mobil und tele.ring select pro. Und jeder neue Kunde, der diese Chance nutzt und sich bis spätestens 18. Jänner 2003 bei tele.ring anmeldet, kommt ebenfalls in den Genuss dieses einmaligen Angebots.

Zusatzangebot für clevere Köpfe

Für besonders clevere Rechner gibt es das Zusatzangebot tele.ring select. Damit können tele.ring Kunden bei einer monatlichen Zusatzgebühr von 3 Euro um nur 7 Cent pro Minute in ein anderes Mobilfunknetz ihrer Wahl telefonieren. Auch nach einem Wechsel zu tele.ring kann man also mit den Freunden in einem anderen Mobilfunknetz zu einem fairen Preis telefonieren und sich so den einen oder anderen Euro für ein nettes Weihnachtsgeschenk ersparen.

Über tele.ring

tele.ring ist der einzige integrierte Telekom-Vollanbieter in Österreich mit dem beliebten Festnetz tele.ring 1012 und dem modernen hybriden Mobilfunknetz 0650, das mit abgeschlossenem Vollausbau nach unabhängigen Messungen eine Bevölkerungsabdeckung von 98% erreicht hat. tele.ring versorgt mit seinen rund 650 Mitarbeitern fast eine halbe Million Kunden in Österreich mit Sprach-und Datendiensten.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Leiter d. Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
A-1030 Wien, Hainburgerstraße 33
Tel.: +43/1/931012-2121
Fax: +43/1/931012-8015
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003