ÖW eröffnet Wintersaison

800 Marketingaktivitäten weltweit sind geplant

Wien (OTS) - "Wir sind auf den Winter vorbereitet. Mit mehr als
800 Marketingaktivitäten weltweit bringen wir die österreichischen Berge in die Welt hinaus", so der Geschäftsführer der Österreich Werbung Dr. Arthur Oberascher anlässlich der heutigen Saisonstart-Pressekonferenz in Wien. Nach dem besten Winter aller Zeiten im Vorjahr mit mehr als 56 Millionen Nächtigungen, 12 Millionen Ankünften und einer Wertschöpfung von 10 Milliarden Euro sind die ÖW-Experten auch für den kommenden Winter zuversichtlich. "Die Buchungslage ist gut. Wir wollen mit zahlreiche Winterevents die diesjährige Saison aber noch weiter ankurbeln" zeigt sich Oberascher ambitioniert.

So findet vom 8.-10. November 2002 das Austrian Winteropening am Wiener Heldenplatz statt. Ebenfalls im Oktober wird österreichische Winter-Atmosphäre in Berlin und im Rockefeller Ice Rink in New York gefeiert. Es folgen das Ski-Event in Kopenhagen im November, das "International X-treme Sports Festival in Zoetermeer", Niederlande im Jänner 2003, sowie ein Open Air Event auf der Ganzjahresskipiste in Warschau.

Durch die Präsentation des Tourismuslandes Österreich bei den wichtigsten deutschen Messen werden rund 1,2 Millionen Deutsche Gäste erreicht. Nach wie vor ist Deutschland mit 5,1 Millionen Ankünfte das wichtigste Herkunftsland. Um den Nachwuchs wieder auf die Skier oder das Snowboard zu bringen, gibt es eine Vielzahl an Initiativen in Österreich und Deutschland, wie beispielsweise Wintersportwochen-Workshops und eine eigene Homepage www.wintersportwochen.info als top-aktuelle Informationsplattform für Lehrer und Schüler.

Vom 14. - 16. Oktober 2002 gehen die ÖW-Experten auch wieder auf Tour durch Österreich und präsentieren innovatives Tourismus-Marketing in Innsbruck, Salzburg und Wien der Branche.

Innovative Werbemittel wie Megaboards und Straßenbahnen, spektakuläre Spots, TV-Werbung in den Niederlanden, eine trendige Jugendkampagne in Österreich und jede Menge Kooperationspartner, die die Werbepräsenz verstärken - das sind die News der ÖW-Winterkampagne 2002/03. Schwerpunkte setzt die ÖW im Rahmen der Dachmarkenkampagne in Österreich, wo von Oktober bis Dezember Außenwerbung, Kinospots und eine begleitende Printkampagne am Programm stehen. In Deutschland fährt die ÖW eine Printkampagne in überregionalen Publikums- und TV-Zeitschriften im Oktober und November. Zusätzlich laufen in ausgewählten deutschen Bundesländern Kinospots. In der Schweiz, Großbritannien und Ungarn macht die ÖW mit Printwerbung auf den Winterurlaub in Österreich aufmerksam, wobei in Großbritannien neben den Panoramaanzeigen auch responseorientierte Ticktetschaltungen geplant sind. Weiters am Aktionsplan: Mit Informationsbroschüren in einer Auflage von 214.500 Stück in unterschiedlichen Sprachen präsentiert die ÖW umfassend das breite österreichische Winterangebot.

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Unternehmens-PR
Dr. Christa Lausenhammer
Tel.: 01/588 66-299
christa.lausenhammer@austria.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001