ERINNERUNG: Unterzeichnung des Sozialplans für das Hotel Hilton

Gemeinsames Pressegespräch Hotel Hilton, Gewerkschaft HGPD, Dienstag, 01. Oktober 2002, 10:00 Uhr, Hotel Hilton

Wien (ÖGB/HGPD). Große Pläne existieren für das Hotel Hilton am Stadtpark. Zwischen Dezember 2002 und Frühling 2004 wird das Haus um 175 Millionen Euro umgebaut. Dadurch waren auch 200 Arbeitsplätze in Gefahr. Jetzt wird ein Sozialplan unterzeichnet. "Nach langen Verhandlungen sind wir stolz gemeinsam mit dem Hotel Hilton diesen Sozialplan zu präsentieren", erklärt Rudolf Kaske, Vorsitzender der Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD). Der von der Hilton Geschäftsführung gemeinsam mit der Gewerkschaft HGPD ausverhandelte Sozialplan sieht auch eine Wiedereinstellungsgarantie für die MitarbeiterInnen vor. ++++

Bitte merken Sie vor:

PK Gewerkschaft HGPD/Hotel Hilton

Thema:
"Unterzeichnung des Sozialplans für das Hotel Hilton"

Gesprächspartner:
Rico de Schepper, Generaldirektor der Wiener Hilton Hotels
Hans Schmid, Personaldirektor der drei Wiener Hilton Hotels
Gerhard Hodik, Betriebsratsvorsitzender
Rudolf Kaske, HGPD-Vorsitzender
Mag. Johannes Hochstetter, HGPD-Jurist

Zeit:
Dienstag, 1.Oktober 2002, 10 Uhr

Ort:
Hotel Hilton Vienna, Am Stadtpark,1030 Wien

Wir würden uns freuen eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu können.

ÖGB, 27. September 2002

Rückfragen & Kontakt:

HGPD-Vorsitzender
Rudolf Kaske
Tel.: (01) 534 44/501
HGPD-Presse
Katharina Klee
Tel.: 0664/381 93 67
Presse Hilton
Claudia Wittmann
Tel: (01) 71700/12003

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001