Einladung: "15.000 Gratistickets an das Österreichische Bundesheer"

Das Österreichische Verkehrsbüro und die DDSG Blue Danube laden herzlich zum Festakt und zur Sonderfahrt am 7. Oktober Wien (OTS) - Tausende Menschen waren Opfer des verheerenden Hochwassers im diesjährigen Sommer, Zehntausende haben gegen die Fluten gekämpft. Unter ihnen 15.000 Soldaten des Österreichischen Bundesheeres, die vor allem im Nahbereich der Donau eingesetzt wurden. Daher haben sich das Österreichische Verkehrsbüro und sein Tochterunternehmen DDSG Blue Danube entschlossen, diesen 15.000 Helfern als kleines Dankeschön ein Gratisticket für eine Linienschifffahrt zur freien Wahl im Wert von insgesamt 330.000 Euro zu schenken. Zur feierlichen Übergabe der Freifahrttickets mit anschließender Sonderfahrt laden das Österreichische Verkehrsbüro und die DDSG Blue Danube am

Montag, den 7. Oktober 2002
um 10.00 Uhr
Schiffsanlegestelle Reichsbrücke "MS Admiral Tegetthoff"

Programmablauf:
10.00 Uhr Eintreffen der Ehrengäste (u.a. Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Div. Karl Semlitsch), feierliche Überreichung des Schecks, Ansprachen, Militärmusik
10.30 Uhr Abfahrt mit der MS Tegetthoff Richtung Korneuburg. Mit
an Bord: Soldaten aus Wien, NÖ und OÖ.
11.30 Uhr Kurzer Stop in Korneuburg
13.30 Uhr Ankunft in Wien/Reichsbrücke

Alle Redaktionen sind herzlichst eingeladen!

Anmeldungen:
Österreichisches Verkehrsbüro
Konzernkommunikation
Tel.: 01/588 00-148
Fax: 01/588 00-180
presse@verkehrsbuero.at

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Zenker
Leiter Konzernkommunikation
Österreichisches Verkehrsbüro
1200 Wien, Dresdner Straße 81-85
Tel.: 01/588 00/172
Mobil: 0664/625 87 87

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VKB0001