2 Festnahmen nach PKW Einbrüchen

Wien (OTS) - Am 26.09.2002 wurde von Kriminalbeamten des Bezirkspolizeikommissariates Wieden eine Schwerpunktaktion bezüglich KFZ-Einbrüche durchgeführt. Im Zuge dieser Aktion wurden der 35-jährige Miroslav D. und der 35-jährige Peter T., die offensichtlich in einen PKW einbrechen wollten, angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Da bei D. professionelles KFZ-Einbruchswerkzeug vorgefunden wurde, erfolgte eine vorläufige Festnahme dieser Männer. Nachdem beide in weiterer Folge anläßlich ihrer Einvernahme zugaben, in den vergangenen Wochen im Bereich der Bezirke Wieden, Margareten und Mariahilf mehrfach in PKWs eingebrochen und daraus Handys, Forotapparate sowie Kleidung gestohlen zu haben, wurden sie in die JA Josefstadt überstellt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Wieden.
W/26.09.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001