Ein Geburtstagskind beschenkt seine Gäste - Gasometer beschenkte anläßlich des 1. Geburtstages dieses Wochenende seine Besucher mit vielen Geschenken

Preisverteilung beim Funlauf durch Planungsstadtrat Rudolf Schicker

Wien (OTS) - Die Überraschung war gelungen. Nicht das Geburtstagskind erhielt Geschenke, sondern die Gäste wurden beschenkt. Zu dieser Party kamen an diesem trüben Wochenende tausende Besucher gerne. Die Höhepunkte des dreitägigen Geburtstagfestes der Wiener Gasometer waren zweifellos der Funlauf am Samstag-vormittag und die große Gewinnverlosung am Nachmittag. Am Lauf nahmen neben passionierten Läufern auch viele Familien mit Kindern teil, die mit unbeschwerter Freude in den Prater und wieder zurück ins Shopping-Center liefen.

Alle bekamen eine Medaille, die Sieger sogar persönlich von Planungsstadtrat Rudolf Schicker einen Pokal überreicht. "Sportler haben mir lachend erzählt, dass dies der erste Lauf war, bei dem sie aus einem Innenraum gestartet sind, so schildert Eigentumsvertreter MMag. Peter Ulm ein Gespräch mit Funläufern. Es war unser erster Lauf, den wir von den Gasometern aus organisiert haben und ich bin der Meinung, dass wir diese Idee nächstes Jahr fortsetzen sollten. Es zeigt die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Haus."
Nach dem sportlichen Höhepunkt warteten hunderte Gasometerbesucher ungeduldig auf die Verlosung der vielen Gewinne, die von den Geschäften gespendet wurden. 41 schöne Preise wurden unter großen Hallo ausgeteilt. 3 Sponsoren spendeten großzügig die Hauptgewinne, der Verkaufserlös der Gasometertorten von EUR 3000,- kommt Hochwasseropfern zugute.

Rückfragen & Kontakt:

ThinkTank! Public Relations Agency
Gabriele Knoll
Witthauergasse 25
A-1180 Wien
T +43(1) 470 60 14
F +43(1) 470 90 723
knoll@knoll.vienna.at
www.G-town.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002