Einladung zur Pressekonferenz anlässlich der Österreichischen Auftaktkonferenz zum Beginn des 6. EU-Rahmenprogrammes

Wien (OTS) - mit
- Richard ESCRITT, Europäische Kommission
- Godelieve QUISTHOUDT-ROWOHL, Europäisches Parlament
- Elisabeth GEHRER, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
- Christoph LEITL, Wirtschaftskammer Österreich
- Manfred HORVAT, BIT - Büro für Internationale Forschungs- und Technologiekooperation

Ort: Restaurant Hansen, 1010 Wien, Wipplinger Straße 34
Zeit: 2. Oktober 2002, 10.15 Uhr

Die ersten Ausschreibungen zum 6. EU-Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (2002 - 2006) werden voraussichtlich im November 2002 publiziert. Auf Einladung des BIT präsentieren am 2. Oktober 2002 hochrangige VertreterInnen der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments Zielsetzungen, Inhalte und die Regeln für eine erfolgreiche Beteiligung im neuen Rahmenprogramm. Die verantwortliche Bundesministerin und der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich stellen die österreichischen Zielsetzungen für die Teilnahme an den europäischen Forschungs- und Technologieaktivitäten dar.

Das 6. EU-Rahmenprogramm soll einen wesentlichen Beitrag leisten, Europa - entsprechend den Zielsetzungen von Lissabon - bis 2010 zur weltweit führenden Forschungs- und Technologieregion zu machen. Dazu ist eine neue Qualität der Zusammenarbeit auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene erforderlich. Für die österreichischen ForscherInnen sind mit dem 6. EU-Rahmenprogramm sowohl bedeutende Herausforderungen als auch Chancen verbunden.

U.A.w.g.: Irene Mayerhofer, BIT, Tel.: 581 16 16-109; e-mail:
mayerhofer@bit.ac.at

Die wichtigsten Dokumente zur Diskussion über die europäischen Forschungsprogramme können auf der CORDIS-Website abgerufen werden:
http://www.cordis.lu/rtd2002

Rückfragen & Kontakt:

Irene Mayerhofer
BIT - Bureau for International Research
and Technology Cooperation
Phone: +43/1/581 16 16-109
FAX: +43/1/581 16 16-9109
mayerhofer@bit.ac.at
http://www.bit.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007