SPÖ fürchtet sich offenbar vor Mobilisierungskraft der Wiener ÖVP

Wien (27.09.2002) - Offenbar fürchtet sich die Rote Wahlkampfleitung vor der Mobilisierungskraft der Wiener ÖVP. Wir lassen uns den Mund nicht verbieten und werden weiterhin aufzeigen, wie die SPÖ in Wien ihre absolute Macht missbraucht. Außerdem kann man Bürger nicht davon abhalten, sich zu wehren. Übrigens sind selbstformulierte Leserbriefe keine gefälschten Leserbriefe, liebe Frau Bures. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 64 FAX +43 (1) 515 43 -29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002