Skyday Finalbewerbe auf der Donauinsel

(Wien)OTS Der Startschuss zum vierten Worldcup im Fallschirmspringen ist gefallen!
Nach den spannenden Vorrunden in Wiener Neustadt konnten sich acht Teams pro Bewerb für das Finale qualifizieren.
Auch Österreich (Team Pink Skyvan) hat den Sprung ins Finale geschafft!

Ab heute 14 Uhr sind die Bewerbe auf der Donauinsel, Höhe Floridsdorferbrücke, auch der Öffentlichkeit zugänglich, musikalische und gastronomische Highlights runden die Geschehnisse ab. Via Air-to-Ground Übertragungen können die tollkühnen Sprünge auf Videowalls mit verfolgt werden.

Die Siegerehrung wird morgen, am Samstag, 28. September, um ca. 20 Uhr, von Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska vorgenommen.
Das offizielle Aftershow-Event findet ab 23 Uhr, in der Diskothek Volksgarten (Burrging 1, 1010 Wien) statt.

Genaue Programminformationen gibt es unter www.skyday.net, vor Ort wurde darüber hinaus ein Medienstand am Gelände eingerichtet. (presse@skyday.net)

Die Wertung bis dato:
Bewerb Freefly
1. Platz USA Team Alchemy
2. Platz USA Team Arizona Freeflight
3. Platz Schweden Team Yoobro

Bewerb Freestyle
Damen
1. Platz Finnland Team Hekla
2. Platz Japan Team Axis21
3. Platz Italien Team Frick Atmonauti Lapalisse

Herren
1. Platz Dänemark Team Funkflyz Freestyle
2. Platz USA Team Arizona Funstyle
3. Platz Schweden Team Dynamic Duo

Bewerb Skysurfen
1. Platz Russland Team R.E.P
2. Platz Schweiz Team Babylon Skysurf
3. Platz USA Team Arizona Surf Flite

Damen Sonder-Wertung
1. Platz Russland Team R.E.P, 2. Platz Australien Team mad.as skysurf) (Schluss)bz

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing service gmbh
Barbara Schwarzinger
Medienabteilung
Tel.: (01) 3198200-0
schwarzinger@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001