Das Österreich-Wetter vom 26.9.2002

Das Unwetter-Frühwarnsystem der METEO-data! http://www.meteodata.com/wetterwarn/wetterwarn.html

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Der Zustrom feuchtkühler Nordseeluft hält auch heute Donnerstag an und bestimmt das Wettergeschehen im Alpenraum. Vor allem von Vorarlberg bis Salzburg zeigt sich bereits der Vormittag recht feucht, immer wieder gehen Regen und Schneeschauer nieder. Die Schneefallgrenze bewegt sich dabei noch in Höhen zwischen 700m und 1000m. Im weiteren Tagesverlauf geht der Schnee zunehmend in teils anhaltenden Regen über, die Schneefallgrenze steigt auf 1400m bis 1600m. Die Temperaturen erreichen nur Höchstwerte um die 7 Grad und verstärken den trüben Gesamteindruck. Im östlichen Flachland bleibt der Himmel ebenfalls oft grau, Auflockerungen sind selten. Über weite Strecken ist es jedoch trocken, am ehesten sind einzelne Schauer in der zweiten Tageshälfte möglich. Es weht ein kräftiger Wind aus Nordwest bis West, das Quecksilber erreicht 9 Grad bis 12 Grad. Auf der Alpensüdseite zeigt sich infolge föhniger Effekte zeitweise die Sonne zwischen den Wolken, Regenschauer beschränken sich meist auf das Bergland.

Vorschau: Auch morgen Freitag bleibt der trübe Wettercharakter noch erhalten, vor allem an der Alpennordseite muss immer wieder mit Regen gerechnet werden. Im Süden lockert es gelegentlich auch auf, ganz trocken bleibt es aber auch hier nicht.
Erst im Laufe des Samstags macht sich aus Westen ein Hochdruckgebiet bemerkbar und es lockert in Vorarlberg und Tirol immer mehr auf. Im Osten muss man sich noch bis Sonntag gedulden, um endlich wieder Sonne und mildere Temperaturen zu genießen.

Wien: DO: Stark bewölkt, aber meist trocken. Sehr lebhafter Wind aus Nordwest, 11 Grad. FR: Windig und Regenschauer. SA: Bis zum Abend Wetterbesserung.

Burgenland: DO: Stark bewölkt, aber meist trocken. Sehr lebhafter Wind aus Nordwest, 11 Grad. FR: Windig und Regenschauer. SA: Bis zum Abend Wetterbesserung.

Steiermark: DO: Obersteiermark Schneefallgr. von 1000m auf 1400m steigend, im SE Auflockerungen, 7 Grad-14 Grad. FR: Regenschauer.SA:
Wetterbesserung.

Kärnten: DO: im Bergland Schneefallgr. von 1000m auf 1400m steigend, im S Auflockerungen, 7 Grad-13 Grad. FR: im Bergland Regenschauer. SA: Wetterbesserung.

Tirol: DO: Trüb windig und oft regnerisch! Die Schneefallgrenze steigt im Tagesverlauf von 1000m auf 1400m. FR: FR: Windig mit Regen. SA: Wetterberuhigung.

Vorarlberg: DO: Trüb windig und oft regnerisch! Die Schneefallgrenze steigt im Tagesverlauf von 1000m auf 1400m. FR: FR:
Windig mit Regen. SA: Wetterberuhigung.

Salzburg: DO: Trüb windig und oft regnerisch! Die Schneefallgrenze steigt im Tagesverlauf von 1000m auf 1400m. FR: FR: Windig mit Regen. SA: Wetterberuhigung.

Oberösterreich: DO: Trüb windig und oft regnerisch! Die Schneefallgrenze steigt im Tagesverlauf von 1000m auf 1400m. FR: FR:
Windig mit Regen. SA: Wetterberuhigung.

Niederösterreich: DO: Stark bewölkt und lebhafter Wind aus W bis NW. Einige Schauer, gegen Osten trocken, 8 -12 Grad.FR: Windig mit Regen. SA: Wetterberuhigung.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001