SPEAKERS CORNER im Rahmen der Enquete "Fahrausbildung im Umbruch"

KfV lädt zum Speakers Corner im Rahmen der Enquete "Fahrausbildung im Umbruch"

Wien (OTS) - Die zweite Ausbildungsphase der
Führerscheinausbildung - sprich Mehrphasenausbildung - tritt am 1.1. 2003 in Kraft. Angesichts der Neuerungen im Führerscheinsystem lädt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) zur Enquete. Diskutiert wird über die internationale und österreichische Fahrausbildung, Verbesserungsmaßnahmen beim Führerscheinerhalt sowie die künftige Mehrphasenfahrausbildung. Der Direktor des KfV, Dr. Othmar Thann, sowie die anwesenden Experten stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Bitte merken Sie vor:

Thema: Fahrausbildung im Umbruch
Zeit: Dienstag, 1. Oktober 2002, um ca.10.15 Uhr
Ort: IBM-Forum, Auditorium, Lassallestraße 1, 1020 Wien

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Othmar Thann, Direktor des KfV
Heleen Groot, MA, Generalsekretärin CIECA
Heike Herrmann, Projektleiterin Vertrieb der Personaldokumente, Bundesdruckerei GmbH
Ing. Norbert Hausherr, Fachverband der Fahrschulen
Hofrat Dr. Peter Bayjones, Vorstand des Verkehrsamtes der Bundespolizei Wien
Franz Wurz, Geschäftsführer ÖAMTC Test- und Trainings GmbH
Ing. Kurt Vavryn, Leiter der Abteilung Fahrausbildung und Fahrzeugtechnik des KfV
Mag. Armin Kaltenegger, Leiter der Rechtsabteilung des KfV
Dr. Gregor Bartl, Verkehrspsychologe des KfV

Rückfragen & Kontakt:

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Mag. Gabriele Hinterkörner
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71 770/161
http://www.kfv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS0001