Bajonett sichergestellt

Wien (OTS) - Am 23.9.2002 wurde der 16-jährige Fjodor K., der am 22.9.2002 während einer Spitalsbehandlung aus der Schubhaft geflüchtet war, festgenommen. K. führte bei seiner Festnahme ein Bajonett (Gesamtlänge ca. 40cm, Klingenlänge ca. 25cm, an der Spitze mit Buchstaben) mit sich, welches er bei einer versuchten Flucht wegwarf. Bei K. wurde auch ein Handy sichergestellt, welches vor vier Monaten in Wien 1., gestohlen wurde. K. will das Bajonett im Bereich des Donaukanals gefunden haben. K. wurde dem Gericht eingeliefert. Die Erhebungen führt das Bezirkspolizeikommissariat Alsergrund. Hinweise werden erbeten unter der Tel. Nr. 31323/2313, Journaldienst. Allfällige Rückfragen unter der Kl. 2361, bei Mag. Hofmayer.

A/24.9.2002

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002