"MozArt" - Blumen von Wien in Kanada

Umweltstadträtin Kossina empfängt Quebec-Abgeordneten

Wien (OTS) - Erstmals nach vielen Jahren hat Wien wieder die Einladung der befreundeten kanadischen Stadt Montreal angenommen und präsentiert sich 2003 - neben zahlreichen anderen Städten - bei der internationalen Blumenkunstausstellung "Mosaicultures" mit dem floral-musikalischen Kunstwerk "MozArt".

Zur Vorbereitung dazu wurde vergangenen Samstag 21. September -im Rahmen einer Europatournee - eine Delegation aus Montreal, unter Führung des Quebec-Abgeordeten Cosmo Maciocia, von Umweltstadträtin Dipl.-Ing. Isabella Isabella Kossina empfangen.

Kossina hat bei diesem Zusammentreffen die Wien-Präsentation "MozArt" vorgestellt und die Gelegenheit für bilaterale Gespräche zugunsten beider Städte genutzt.

Die Mosaicultures 2003 wird am 20.Juni eröffnet.
Allgemeine Informationen:
o Mosaicultures 2003 Montreal: http://www.mosaiculture.ca/
o Abgeordneter Cosmo Maciocia:
http://www.assnat.qc.ca/eng/membres/macc1.html

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015