Benefizgala in Palma mit "Wiener Charme"

Wien (OTS) - Zu den Klängen von Lanner und Strauß bekundeten sie die gegenseitige Verbundenheit ihrer beiden Städte: Wiens Vizebürgermeisterin Grete Laska und Joan Fageda Aubert, Bürgermeister von Palma eröffneten gemeinsam eine Wien-Gala in der Mallorquinischen Hauptstadt. "Die Wien-Gala ist ein spezieller Gruß an Palma, die einerseits das Ziel hat, die traditionell guten Beziehungen der beiden Städte noch zu vertiefen, andrerseits aber auch einem gutem Zweck dient", stellte Vizebürgermeisterin Laska fest.

Die Musikerinnen der Damenkapelle "Wiener Charme" spielten zugunsten von Projekt "Hombre", einer mallorquinischen Initiative die sich die Bekämpfung der Drogensucht zum Ziel gesetzt hat. Am Ende des Abends konnten dem Leiter des Projektes 20.000 Euro übergeben werden.

Der Abend unter dem Motto "Wien grüßt Palma" war die Replik eines Besuches von Palmas Stadtvätern in Wien im vergangenen Jahr, der mit einer Miró-Ausstellung verbunden war.

Beide Male wirkte die "Österreichische Vereinigung der Freunde Mallocas" mit ihrem Präsidenten KR Josef Egger als Veranstalter. (Schluss) eb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Hannelore Ebner
Tel.: 4000/81 061
ebn@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013