Der neue Mobile AMD Athlon(TM) XP Prozessor 2000+ erweitert das Angebot an attraktiven Notebooks

Sunnyvale (OTS) - AMD (NYSE: AMD) stellt heute die
leistungsstarken Mobile AMD Athlon(TM) XP Prozessoren 2000+ und 1900+ vor. Die AMD Notebook Prozessoren nutzen die AMD PowerNow! Technologie und bieten so Geschäfts- und Privatanwendern eine überzeugende Mobillösung mit längerer Akkulaufzeit und Produktivität auch für unterwegs. Notebooks mit dem neuen Mobile AMD Athlon XP Prozessor sind ab sofort von HP und Fujitsu Siemens Computers erhältlich. Packard Bell, die Heimanwendersparte von NEC Computers International, wird voraussichtlich gegen Ende des Jahres Systeme mit dem Mobile AMD Athlon XP Prozessor 1900+ anbieten. "AMDs Entwicklungen sind darauf ausgerichtet, unseren Notebook Kunden eine außergewöhnliche PC Technologie zu bieten, die ihnen die Freiheit gibt, vernetzt zu bleiben und zugleich mobil zu arbeiten, sei es von Zuhause, im Büro oder auf Reisen", so Ed Ellett, Vice President Client Business von AMD. "Die Mobile AMD Athlon XP Prozessoren verbinden eine hervorragende Rechenleistung mit wichtigen Mobilitätsmerkmalen, um Kunden Vielseitigkeit und Auswahlmöglichkeiten zu bieten. "Der Mobile AMD Athlon XP Prozessor mit QuantiSpeed(TM) Architektur, 3DNow!(TM) Professional und DDR Speichertechnologie sorgt für zusätzliche Rechenleistung, um Software für Video- und Bildbearbeitung sowie DVD Wiedergabe und rechenintensive Applikationen zu beschleunigen. "Durch die enge Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren haben Fujitsu Siemens Computers und AMD qualitativ hochwertige und fortschrittliche Produkte auf dem Markt gebracht", so Peter Esser, Executive Vice President, Volume Products, Fujitsu Siemens Computers. "Unsere Notebooks mit Mobile AMD Athlon XP Prozessoren sind ein Beweis dafür, dass unsere Kunden auch in Zukunft innovative Notebooks von Fujitsu Siemens Computers erwarten dürfen."

http://www.amd.de

ots Originaltext: AMD

Rückfragen & Kontakt:

Jan Gütter
AMD Public Relations, Zentraleuropa
Tel.: 0049 (89) 45053138
amd.presse@amd.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003