NET Austria am 18. Logistik-Dialog

Präsentation auf der Fachausstellung "Logistik-Tools", Event-Promotion

Wien (OTS) - Österreichs führender Ersatzteil-Logistiker NET Austria - Umsatz: 7,3 Mio. Euro, 110 Mitarbeiter - nimmt am 18. Logistik-Dialog der BVL (Bundesvereinigung Logistik Österreich) teil. Der Logistik-Dialog ist der jährliche Top-Termin der Branche mit Vertretern aus Handel, Industrie und Dienstleistung und findet heuer am 26. und 27. September im Event- und Congress Center in der Pyramide Wien-Vösendorf statt.

In-night - schnell, sicher, nachtaktiv

NET Austria, seit 1995 in Österreich aktiv, präsentiert dabei im Rahmen der Fachausstellung "Logistik-Tools" seine Business Services. Der Fokus liegt dabei auf dem In-night Service http://www.in-night.at, mit dem man Firmen in der Nacht mit Ersatzteilen für den technischen Bereich beliefert - österreichweit flächendeckend vom Neusiedlersee bis zum Bodensee. 80 NET-Driver sind Nacht für Nacht mit ihren Fahrzeugen auf festgelegten Routen in ganz Österreich unterwegs und liefern bis spätestens 8.00 Uhr früh - mit dem neuen Hub in Wien-Simmering ab Sommer 2003 sogar bis 7.00 Uhr früh - die Ersatzteile an zuvor vereinbarten Abstellplätzen ab. Das kann der Kofferraum eines Fahrzeuges, eine Hauseinfahrt, ein Gartenhaus oder aber auch die nächstgelegene Tankstelle sein. NET Austria kooperiert mit allen führenden Mineralölfirmen - OMV, BP, Shell, Agip, Aral und Avanti. Der sogenannte NET safe, ein versperrbarer, wetterfester Schrank, dient dabei als sicherer Abstellplatz.

Geschäftsführer Peter Mayer: "Es ist uns gelungen, über die Jahre quer durch alle Branchen einen großen Kundenstock aufzubauen. Heute schwören Netzwerkanbieter, Computer- und Kopiergerätehersteller, aber auch Aufzugs-, Heizgeräte- und Waschmaschinenproduzenten, um nur einige zu nennen, auf unseren exklusiven Service."

Der wesentliche Vorteil des In-night Services liegt in der Zeitersparnis für den Kunden. Leerläufe in der Auftragsabwicklung durch ineffiziente Ersatzteilversorgung und dadurch bedingte Produktivitätseinbußen gehören somit der Vergangenheit an.

Zum Chill-Out bei NET Austria

Für die Besucher des Logistik-Dialoges hat sich NET Austria eine Promotion einfallen lassen. Wer am 26. + 27. September zum Tagungs Chill-Out auf den NET-Stand kommt, kann mit ein bißchen Glück eine von 5 NET-Hängematten gewinnen. Getreu dem Motto "Während der Kunde ruht, liefert NET Austria den Ersatzteil just-in-time vor die Haustür". Alles, was zu tun ist: Probeliegen, relaxen und - nicht vergessen - Visitkarte abgeben.

Das NET-Team beim Logistik-Dialog freut sich auf Ihren Besuch:

Robert Frasch, Marketingleiter
Mag. Mario Högler, Produktmanager
Andreas Leitner, strategischer Kundenmanager
Julia Janny, Marketing und Verkauf, Ungarn

Sie finden NET Austria in der Exhibition Area, Stand 23

Öffnungszeiten Fachausstellung "Logistik-Tools":
Do., 26.9.2002 von 08:00 bis 19:30
Fr., 27.9.2002 von 08.00 bis 15:00

Zu NET Austria:

NET Austria ist eine Marke der In-night Express GmbH. Diese ist eine 100 %-Tochter des holländischen TPG-Konzerns http://www.tpg.nl . Das österreichische Unternehmen hat sich innerhalb seiner Kernkompetenz Logistik auf eine Marktnische spezialisiert. Mit dem Nachtexpress beliefert man Firmen in der Nacht mit Ersatzteilen. Zusätzlich bietet man vor- und nachgelagerte Dienstleistungen wie z.B. Lagerhaltung, Komponententausch und Retouren-Management.

NET Austria peilt für 2002 einen Umsatz von 8 Mio. Euro an. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Aesculap, Agfa, Bosch, Canon, Case-Steyr, Citroen, Elektrolux, Fuji, Hewlett Packard, Hoval, IBM, Jungheinrich, Kodak, Lexmark, Oce, Otis, Peugeot, Siemens AG und Vaillant.

Weitere Infos zu NET Austria und Foto-Download:

http://www.in-night.at
http://www.aigner-pr.at OMS-Online Medien Service

Rückfragen & Kontakt:

AiGNER PR, Martina Aigner
Tel: 01/718 28 00-14
martina@aigner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006